Referenzen, Projekte, Veröffentlichungen, Partner

Bernd, D. (2010):  Avifaunistische Untersuchung und Potentialabschätzung der Vegetationsbereiche als Lebensraum geschützter Tierarten entlang der B47 bei Bürstadt. Auftraggeber Sartorius & Partner.

Bernd, D. (2010):  Artenschutzrechtliche Prüfung zum Bebauungsplan „Nördlich der Benzstraße“ der Gemeinde Heddesheim. Gemeinde Heddesheim.

Bernd, D.; Warnecke, I. (2010):  Eingriffs- Ausgleichsbilanzierung mit integrierter saP planungsrelevanter Arten in Heppenheim Flur 7 am Steinkopf in 2010. Auftraggeber Reinhard und Helmut Antes GbR

Bernd, D. (2010):  Umsiedlung der Zauneidechse als geforderte artenschutzrechtliche Maßnahme im Rahmen des Bebauungsplans „Nördlich der Benzstraße“ der Gemeinde Heddesheim sowie zusammenfassende Angaben zum geforderten Artenmonitoring und Erfolgskontrolle. Gemeinde Heddesheim.

Bernd, D. (2010): Ergänzende spezielle artenschutzrechtliche Prüfung (saP) zum Vorkommen der Zauneidechse auf dem Eulergelände in Bensheim sowie Angaben zur lokalen Population in 2010. Papierfabrik August Köhler AG.

Bernd, D. (2009): Faunistische Untersuchung zum Vorkommen von Fledermäusen auf dem Eulergelände in Bensheim sowie Angaben zu weiteren artenschutzrechtlich (planungs-) relevanten Tierarten. Papierfabrik August Köhler AG.

Bernd, D. (2009): Untersuchung zum Vorkommen des Feldhamsters in der Gemeinde Bürstadt und Maßnahmen zu seiner Erhaltung. Im Auftrag der Gemeinde Bürstadt. 

Bernd, D. (2009): Artenschutzrechtliche Prüfung zum Neubauvorhaben Pfenning Logistik GmbH in Heddesheim. Pfenning Logistik GmbH. 

Bernd, D. (2002): Endbericht zur Kartierung der Breitflügelfledermaus-Vorkommen im südhessischen Ried (Ldk. Bergstraße). Im Auftrag von Städten und Gemeinden im Landkreis Bergstraße.

Bernd, D. (2001a): Bericht zur Kartierung der Fledermaus-Vorkommen in Kirchen, Schulen und Schlössern der beiden südhessischen Landkreise Odenwald und Bergstraße sowie Schutzmaßnahmen für die stark bedrohten Arten Mausohrfledermaus und Graues Langohr. NABU. unveröff. Gutachten

Bernd, D. (2001): Konkurrenz unterm Kirchendach. Naturschutz heute. Ausgabe 3/01

Bernd, D., Eppler, G. & Kappes, D. (2000): Vertreibung von Fortpflanzungskolonien des Großen Mausohrs (Myotis myotis) durch die Schleiereule (Tyto alba) sowie Vorschläge zur Vermeidung dieses Kohabitations-Problems. Collurio. Zeitschrift für Vogel- und Naturschutz in Südhessen. 18.

Bernd, D. (1999): Zur Amphibiensituation im Bereich des Heppenheimer Naherholungsgebietes Bruchsee und Vorschläge zu seiner Entwicklung. Unveröff. Gutachten NABU-KV-Bergstraße.

Bernd, D. (1997): Zielartenkonzept Mausohrfledermaus – Zur Situation des Großen Mausohrs (Myotis myotis) im Landkreis Bergstraße und Vorschläge zu seinem Schutz als Grundlage einer Konzeption für Naturschutz und Landschaftspflege. unveröff. Gutachten

Bernd, D.; Müller, C. & Hofmann, M. (1997): Situationsbericht zur Amphibienproblematik im Bereich des Heppenheimer Naherholungsgebietes Bruchsee sowie Entwicklungs- und Schutzvorschläge als Grundlage einer Konzeption für Naturschutz und Landschaftspflege. Unveröff. Gutachten NABU-KV-Bergstraße

Bernd, D. & Eppler, G. (1996): Erfassung der Fledermausfauna und Schutzvorschläge zu ihrer Erhaltung im Niederwald bei Fehlheim/Rodau. Im Auftrag der Stadt Bensheim.

Bernd, D. (1996): Quartierpotenzial und Raumnutzungsverhalten der Großen Bartfledermaus (Myotis brandtii) gewonnen mittels einer telemetrischen Studie und Vorschläge zu ihrem Schutz. unveröff. Studie.